Wenn ihr mal eine kleine braune fliegende Kugel seht,
dann könnte ich das sein, ein Zaunkönig.

Ich bin ein Winzling und gehöre zu den kleinsten
Vögeln Mitteleuropas. Mein Federkleid ist zimtbraun
gesprenkelt, an der Bauchseite etwas heller und über
den Augen trage ich einen hellen Streif.
Wisst ihr, wie ich mal König der Vögel geworden bin?

 

 

 

 

 

 

Wisst ihr, wie ich mal König der Vögel geworden bin?
Eine griechische Sage erzählt, dass ich bei einem Wetthochflug einen Trick
angewandt habe. Ich habe mich im Gefieder eines Adlers versteckt und ließ
mich mit hoch tragen. Als die Kraft des Adlers nachließ war ich noch fit und
flog höher und höher. So habe ich gewonnen.

Eigentlich bin ich aber ein kleiner Angsthase. Darum wusele ich auch immer
im Unterholz und Gebüsch herum. Ich bleibe lieber in Deckung. Im Freien
oder beim Singen strecke ich dann mein kurzes Schwänzchen in die Höhe.
Das sieht zwar keck aus, bedeutet aber Aufregung und Ängstlichkeit.
"Zerrrr" mach ich dann immer. Ich bin eigentlich immer am schnabbeln,
"Zack- und Zick- Laute" bedeuten z. B., ich fühle mich sicher.

 

webdesign-webcounter